A B C D E F G H I J K M N O P Q R S T U V Z

Jobticket

Jeder farb- und rechtsverbindliche Proof verfügt über ein Jobticket, auf dem die wichtigsten Rahmendaten zum Proof und zur Datenverarbeitung aufgeführt sind. Das Jobticket steht normalerweise zwischen Proof und Medienkeil.

Folgende Angaben (normativ) muss das Jobticket enthalten:

  • Contract Proof according to ISO 12647-7“
  • Bezeichnung des Drucksystems (Drucker, Software)
  • Bezeichnung der Farbmittel (Tinten)
  • Bezeichnung des verwendeten Substrates
  • Kennzeichnung der zu simulierenden Druckbedingung
  • Datum und Uhrzeit der Proof Erstellung
  • Die benutzten Farbprofile, mindestens aber des verwendeten Simulationsprofiles

Weiter können folgende Angaben enthalten sein (optional):

  • Datum und Uhrzeit der letzten Kalibrierung (nur beim Validation Print normativ)
    Rendering Intents (ist ja in 99% der Fälle „absolut farbmetrisch“)
Neben dem Fiery bzw. EFI Logo steht das sogenannte "Jobticket".

Neben dem Fiery bzw. EFI Logo steht das sogenannte „Jobticket“ des Proofs.

Just

Die Just Normlicht GmbH ist der bekannteste Hersteller von Normlichtlösungen im Druckbereich. Die Firma Just aus dem schwäbischen Weilheim/Teck vertreibt neben den klassischen D50 und D65 Normlichtröhren auch verschiedenste Farbprüfleuchten, Stationen und Lichtkabinen, in denen Drucke unter Normlicht kontrolliert werden können. Seit einigen Jahren hat auch die LED Technologie Einzug gehalten, so dass jetzt auch einzelne Geräte mit LED Technologie angeboten werden. Eine weitere bekannte Firma ist GTI; Normlichtröhren werden auch von OSRAM und anderen Herstellern gefertigt.

Weblink: www.just-normlicht.de