Neue Proof Papiere für Fogra51 und Fogra52 im Einsatz

 

Vor drei Wochen haben wir zwei neue Proofpapiere für die Proofs nach Fogra 51 und Fogra 52 Beta Standard im Einsatz, die mit dem Erscheinen der neuen Profile sukzessive unsere beiden bislang eingesetzten Proof-Papiere ersetzen werden:

EFI Proof Paper 8245 OBA Semimatt
EFI Proof Paper 8175 OBA Matt

Wer einen Proof für Bilderdruckpapiere mit optischen Aufhellern benötigt, dem bieten wir einen Proof  auf semimattem EFI 8245 OBA semimatt mit 245 gr/qm Papier an. Das EFI Proof Paper 8245OBA Semimatt wurde speziell entwickelt für das Proofing weißer und aufgehellter, gestrichener Auflagenpapiere. Der Weißpunkt dieses semimatten Papiers ist sehr nah an den Werten des FOGRA51-Profils und ermöglicht damit das Proofing nach FOGRA51 nahezu ohne Papierweißsimulation. Ausserdem ist es gut geeignet für die Simulation von Druckbedingungen PC1 gemäß ISO 12647-2:2013.

EFI Proof Paper 8245 OBA Semimatt

Gewicht: 245 g/m²
Stärke: 245 μm
Opazität: > 95 %
Glanz: 22 %
CIE L*a*b* (M0): 95,8 | 0,9 | -4,3
CIE L*a*b* (M1): 96,0 | 1,1 | -5,6

Wer einen Proof für Naturpapiere mit optischen Aufhellern benötigt, dem bieten wir einen Proof  auf mattem EFI 8175 OBA matt mit 175gr/qm Papier an. Das EFI Proof Paper 8175OBA Matt wurde speziell entwickelt für das Proofing ungestrichener, stark aufgehellter Auflagenpapiere. Es ist sehr gut geeignet für Proofing nach Fogra52.

EFI Proof Paper 8175 OBA Matt

Gewicht: 175 g/m²
Stärke: 230 μm
Opazität: 97 %
Glanz: 5 %
CIE L*a*b* (M0): 96,8 | 2,5 | -7,7
CIE L*a*b* (M1): 97,0 | 3,0 | -10,8

<h2>Weitere Beiträge zum Thema</h2>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *