Neue Proof Software eingeführt: Fiery XF 5.2

 

Neue Proof Software: Fiery XF 5.2 ProofingDie Proof Software der Proof GmbH wurde in der letzten Woche auf das neue System Fiery XF 5.2 aktualisiert. Rein visuell sind die Proofs nicht wesentlich verändert, Proof Kunden profitieren aber von zahlreichen Neuerungen in Fiery XF 5.2:

  • Vollständige Unterstützung aller 1.677 Pantone Plus Farben
  • Verbesserte Wiedergabe von Sonderfarben
  • Präzise Vorhersage der Wiedergabegenauigkeit von Sonderfarben vor dem Proof
  • Druckreihenfolge von Sonderfarben wählbar: Bei einem Druck von Pantone und Schwarz kann gewählt werden, ob im ersten Farbwerk Schwarz und im zweiten Werk Pantone, oder im ersten Farbwerk Pantone und im zweiten Farbwerk die Farbe Schwarz läuft. Je nach Wahl fällt das geproofte Ergebnis unterschiedlich aus. Standardmäßig proofen wir die Farben so, daß Pantone oder HKS Farben nach den CMYK Farben in den Werken liegen.
  • Neueste Adobe PDF Print Engine APPE 2.6 mit optimiertem Überdrucken-Verhalten und besserer Umsetzung von Transparenzen, insbesondere auch bei Pantone und HKS
  • Schnelleres Berechnung im RIP durch parallele Verarbeitung mehrerer Instanzen der Adobe PDF Print Engine
  • Bessere, präzisere und schnellere Berechnung von PDF/X4 Daten

Insbesondere im Bereich der Sonderfarbdarstellung wird uns die Umstellung auf die neue Proofsoftware jetzt noch bessere Darstellungen liefern können. Auch die Wahl des Farbwerkes bei Einsatz von Sonderfarben war bereits in vielen Fällen einen zusätzlichen Proof wert. Zudem sind wir jetzt auch in der Lage, bereits vor dem Proof eine Abschätzung in Delta-E zur Farbabweichung einer Sonderfarbe liefern zu können, und somit bereits vor dem Druck eine Qualitätsabschätzung zum späteren Proof treffen zu können.

Eine berechnete Vorhersage der Farbabweichung im Proof für alle Pantone Solid Coated und Uncoated Farben finden Sie hier.

Präzise Vorhersagbarkeit der Farbgenauigkeit beim Proof von Pantone und HKS Farben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

AlphaOmega Captcha Mathematica  –  Do the Math