Statt Geschenken: „Licht der Götter“ 

 

Anstelle von Weihnachtsgeschenken unterstützen wir in diesem Jahr die Installation „Licht der Götter“ des deutsch-französischen Künstlers Serge Le Goff.

Impressionen von der Vernissage der Installation "Licht der Götter" von Serge Le Goff.

Die Installation findet in der dunklen Zeit um den Jahreswechsel im Rittersaal des Tübinger Schlosses statt, wo sich derzeit die Ausstellung „Bunte Götter“ mit der antiken Polychromie befasst.  Antike Statuen und Tempel wie z.B. die Akropolis waren im Original nicht marmorweiss, sondern tatsächlich bunt bemalt. Der deutsch-französische Lichtkünstler Serge Le Goff greift dieses Phänomen mit einem gezielten Einsatz der drei Farben Rot, Grün und Blau mit zusätzlichem UV-Licht auf und interpretiert es neu, wodurch bunte Schattierungen der Exponate entstehen.

Die Installation findet im Rahmen des Projektes „Vielfalt Gestalten“ statt, das Künstler mit Migrationshintergrund, Museen und die Bevölkerung zusammenbringt. Die Vernissage fand am 07. Dezember mit sicher 500 Besuchern und Gästen im Schloss Tübingen statt, die Installation ist noch bis zum 11.01.2015 zu sehen.

Impressionen von der Vernissage der Installation "Licht der Götter" von Serge Le Goff. Impressionen von der Vernissage der Installation "Licht der Götter" von Serge Le Goff. Impressionen von der Vernissage der Installation "Licht der Götter" von Serge Le Goff. Impressionen von der Vernissage der Installation "Licht der Götter" von Serge Le Goff. Impressionen von der Vernissage der Installation "Licht der Götter" von Serge Le Goff.

Ein Gedanke zu „Statt Geschenken: „Licht der Götter“ 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

AlphaOmega Captcha Mathematica  –  Do the Math