Proofs jetzt auch per Lastschrift und per Kreditkarte bestellen.

Wir haben heute unsere Paypal-Zahlung auf Paypal Plus umgestellt und können damit jetzt auch eine Zahlung per Lastschrift und per Kreditkarte anbieten.

Diese Zahlungsarten stehen auch Kunden offen, die kein Paypal Konto haben. Während des Checkout-Prozesses stehen neben Paypal jetzt diese zwei weiteren Zahlungsarten zur Verfügung. Neue Proof.de Zahlkarten: Lastschrift und Kreditkarte

Die meisten unserer Kunden bestellen derzeit auf Rechnung, was uns durchaus lieb ist. Wenn sich der Proofjob nach der Anlage der Bestellung noch verändert, dann können bei dieser Bezahlvariante noch flexibel ein Proof mehr dazuaddiert oder ein Proof abgezogen werden, ohne daß aufwändig Geld nachgefordert oder zurücküberwiesen werden müsste. Unsere Rechnungskunden müssen aber die Rechnungen zur Zahlung anweisen und diese durchführen, was einen höheren Aufwand wie eine Paypal-Zahlung darstellt.

Wenn Sie mit dem Auftrag auch die Zahlung direkt abwickeln möchten, dann bieten wir Ihnen auch die Bezahlung per Sofortüberweisung. Das geht fast so schnell wie bei Paypal, und ist für Sie wie uns transparent, schnell und kostengünstig. Diese Bezahlvariante ist aber wohl nur in Deutschland relativ verbreitet. Und auch Paypal hat nicht überall dieselbe Marktdurchdringung wie in Deutschland.

Insbesondere für unsere ausländischen Kunden kann die Bezahlung per Lastschrift (geht auch international meist relativ unproblematisch) und per Kreditkarte sehr vorteilhaft sein. Insbesondere die Kreditkarte ist als Zahlungsmittel weltweit verbreitet und steht flächendeckend in allen Ländern zur Verfügung.

Weitere Beiträge zum Thema