Neueste Kommentare
N T

Normlicht

Als Normlicht bezeichnet man definierte Lichtbedingungen, unter denen Betrachter Drucke oder Gegenstände einheitlich betrachten und beurteilen können. Die wichtigsten Normlichtarten sind D50 nach ISO 3664:2009 für Druckgrafiker und zur Farbabstimmung an der Druckmaschine (Farbtemperatur: 5.000 Kelvin) und D65 (Farbtemperatur: 6.500 Kelvin) für Internetgrafiker. D65 ist die Standardeinstellung der meisten Monitore.

Weitere wichtige Lichtarten sind TL 84, das klassische Neonlicht (Farbtemperatur: 4.100 Kelvin), das Fabrikhallen und Supermärkte dominiert, und A – Glühlampenlicht mit einer Farbtemperatur von 2.700 Kelvin.

TL 84

Die Leuchtstoffart F11 oder TL84 entspricht dem klassischen Neonlicht, der typischen „Kaufhausbeleuchtung“. TL84 repräsentiert eine Dreiband-Leuchtstoffröhre mit 4.000 Kelvin. Diese Lichtumgebung ist in zahlreichen Normlichtboxen installiert, um die Wiedergabe von St oder Oberflächen mit D50 oder D65 Normlicht zu vergleichen.

Zertifiziert für
Proofs bestellen

Sie können Proofs bequem über unserem Shop bestellen:

Kontakt

Einfach Farbräume vergleichen und Farben für Ihre Vorhaben finden:

© 2020 – Proof GmbH