DIN SPEC 16699 „Offene Farbkommunikation“ kurz vor der Verabschiedung

DIN SPEC 16699 Offene Farbkommunikation Abschlussmeeting Berlin Matthias Betz, Eric A. Soder, Jan-Peter Homann, Holger EverdingAm letzten Montag haben die Autoren Jan-Peter Homann, Holger Everding, Eric A. Soder und Matthias Betz in einem letzten Meeting beim Deutschen Institut für Normung – DIN in Berlin einen weiteren Meilenstein in Richtung freier Farbkommunikation genommen: Die letzten offenen Punkte der DIN SPEC 16699 „Offene Farbkommunikation – Open Colour Communication“ wurden diskutiert und verabschiedet. Nun fehlt nur noch die englische Fassung von Matthias Betz und Eric A. Soder sowie die endgültige Umsetzung und Freigabe durch das DIN. Voraussichtlich im August steht die DIN SPEC zum Download zur Verfügung. Sie wird kostenlos als PAS – Publicly Available Specification durch das DIN in Deutsch und Englisch veröffentlicht.

In der DIN-SPEC beschreiben wir ein sinnvolles Vorgehen für die präzise Farbkommunikation und Farbmustererstellung auf der Basis offener und frei verfügbarer Standards wie CIELAB, HLC, ICC- und CXF-Dateiformaten. Wir arbeiten dabei mit mathematischen Farbmodellen, nachvollziehbar hergestellten und in der Praxis brauchbaren hochpräzisen Farbmustern und exakten Spektraldaten als Grundlage der Farbrezeptur bei Farbenherstellern und Dienstleistern. Anstelle von zueinander inkompatiblen kommerziellen Standards zeigen wir einen offenen, transparenten und vom Open Source Gedanken getragenen Weg für die hochpräzise Farbkommunikation auf.

Neben der DIN SPEC arbeiten wir mit Hochdruck an neuen Projekten und Ideen und an verschiedenen neuen Versionen unseres freieFarbe CIELAB HLC Farbatlasses.

Weitere Beiträge zum Thema

Proof GmbH ist Partner von freieFarbe e.V.

freieFarbe e.V. ist ein Zusammenschluss deutscher und schweizer Farb-Experten, die daran arbeiten, in allen Anwendungsbereichen übereinstimmende Farbe zu erzeugen. Klingt einleuchtend? Genau. Das ist ja das Thema, das für unsere Proofkunden von zentraler Bedeutung ist. Daher arbeiten wir derzeit in einem Projekt eng mit den Kollegen von freieFarbe e.V. zusammen und sind jetzt auch als Proof GmbH Mitglied und Partner von freieFarbe e.V.

freieFarbe e.V. LogofreieFarbe setzt auf offene Standards wie LAB und HLC, die im Computer längst integriert sind und möchten zeigen: der Computer ist ein ideales Werkzeug für Farbe, er kann Farbe frei machen! Der Verein freieFarbe e.V. möchte die Farbkommunikation fördern ohne erwerbswirtschaftliche Ziele zu verfolgen.

freieFarbe e.V. möchte Entwicklungen fördern, die…

  • Farbe berechenbar machen
  • Farbe anwendbar machen
  • Farbsysteme vergleichbar machen
  • Farbkommunikation vereinfachen
  • keine Lizenzkosten verursachen
  • Tipps und Hinweise geben zu einem crossmedial korrekten Farbenworkflow
  • das vielfache Mysterium Farbe verständlich machen

Dazu haben in den vergangenen Monaten Holger Everding, Peter Jäger, Eric A. Soder und Jan-Peter Homann einen gänzlich neuen Ansatz entwickelt, den wir gemeinsam mit den Kollegen zu einem Produkt entwickeln durften, das wir demnächst vorstellen werden.

1. Jahreshauptversammlung des freieFarbe e. V., 30.9.2017, Berlin. Von links nach rechts: Eric A. Soder (pixsource.com), Matthias Betz (proof.de), Jan-Peter Homann (colormanagement.de), Peter Jäger (pre2media.ch), Holger Everding (dtpstudio.de). Foto: E. Soder

1. Jahreshauptversammlung des freieFarbe e. V., 30.9.2017, Berlin. Von links nach rechts: Eric A. Soder (polygrafix.ch), Matthias Betz (proof.de), Jan-Peter Homann (colormanagement.de), Peter Jäger (pre2media.ch), Holger Everding (dtpstudio.de). Foto: E. Soder

Gerne nutzen wir die Gelegenheit, auf ein tolles Feature der Website von freieFarbe.de hinzuweisen: Die Farbdatenbank: Hier können Sie die wichtigsten Farbwerte für über 300 Farbsysteme nachsehen und Farbvergleiche aller Art berechnen.

Hier können Sie die wichtigsten Farbwerte für über 300 Farbsysteme nachsehen und Farbvergleiche aller Art berechnen.

Für die Arbeit innerhalb des Vereines freieFarbe e.V. sucht der Verein natürlich jederzeit noch kompetente Mitstreiter. Wenn Sie ebenso wie uns das Thema Farbe vielfältig berührt, gibt es bei fF viele Möglichkeiten, Kenntnisse und Stärken einzubringen. Wenn Sie Lust an unserer guten Sache verspüren, melden Sie sich!

www.freieFarbe.de

Weitere Beiträge zum Thema