SCE

SCE - por vezes também designado por SPEX - significa "Specular Component Excluded" (componente especular excluída), uma condição de medição na medição espetral de cores com cabeça esférica.

Marcas de corte

Traços impressos nos cantos da página para marcar o formato final do desenho. A página deve ser cortada ao longo destas marcas.

Ponto preto

Der Schwarzpunkt ist ein Begriff, der im Farbmanagement für den dunkelsten Wert in einem Farbraum oder Bild verwendet wird. Er bezieht sich auf die tiefste Stufe der Farbe, die auf dem jeweiligen Medium dargestellt werden kann. In einem digitalen Bild oder Farbraum wird der Schwarzpunkt oft als der Wert mit den minimalen Helligkeits- oder Farbwerten definiert und wird normalerweise mit der Farbe Schwarz verbunden. Der Schwarzpunkt ist wichtig, um den Kontrastumfang und die Dynamik eines Bildes oder Farbraums zu bestimmen. Er bildet zusammen mit dem Weißpunkt (der hellsten Stufe) und …

Leia mais

Compensação do ponto negro

Schwarzpunktkompensation ist ein Begriff aus der Bildverarbeitung. Er bezieht sich auf einen Prozess, bei dem der Schwarzwert eines Bildes  angepasst wird, um die Darstellung dunkler Bereiche zu verbessern. Der Schwarzwert ist der niedrigste Wert, der in einem Bild dargestellt werden kann. Wenn der Schwarzwert nicht korrekt eingestellt ist, können dunkle Bildbereiche grau oder „ausgewaschen“ erscheinen, was zu einem Verlust an Detail und Kontrast führt. Die Schwarzpunktkompensation wird verwendet, um dieses Problem zu beheben und sicherzustellen, dass schwarze Bereiche wirklich schwarz und gut definiert sind. In der Bildverarbeitung kann die Schwarzkompensation …

Leia mais

SIC

SCI ou SPIN - significa "Specular Component Included" (componente especular incluída), uma condição de medição na medição de cores com cabeça esférica em que a "componente de brilho" também é medida.

SCTV

O SCTV, o Spot Colour Tone Value, é um rácio da diferença colorimétrica entre o tom de cor, o substrato e o tom sólido. O SCTV baseia-se em L*a*b* e, no melhor dos casos, também em dados espectrais, pelo que funciona igualmente bem para todas as cores directas, processos de impressão e papéis e fornece um resultado uniforme. Ao calibrar cores directas, o SCTV produz de forma fiável um resultado em que a tonalidade da cor está visualmente muito próxima da aparência esperada. No passado, os valores-alvo definidos para o valor tonal eram determinados pelo ganho de ponto (TVI), dependendo do processo de impressão e do substrato.

Leia mais

GDPR Cookie Consento com Bandeira de Cookie Real