PANTONE GOE abgekündigt

 

Mit dem Erscheinen des aktuellen PANTONE MATCHING SYSTEMS (PMS) hat Pantone das 2007 mit viel Aufwand auf den Markt gebrachtes PANTONE GOE System abgekündigt.

Dass ein solcher Schritt erfolgen könnte, war schon seit längerem im Gespräch. Das mit viel Aufwand und großen Anzeigen eingeführt GOE System hatte sich weltweit am Markt nie durchgesetzt. Auch wir haben sicher weniger als fünf mal Pantone GOE Farben zum Proof erhalten.

Pantone GOE trat 2007 mit vielen Neuerungen und Verbesserungen gegenüber dem in die Jahre gekommenen Pantone Matching System an: Neue Rezepturen, neue Namen, eine einheitliche Schichtdicke und über 2000 Farben: Pantone steckte viel Aufwand und Werbung in die Markteinführung ihres neuen Farbsystemes. Und zahlreiche Dienstleister und Agenturen empfahlen ihren Kunden, ab sofort statt des PMS bei Logos und CDs auf das Goe System zu setzen.

Doch schon bald zeichnete sich ab, daß vornehmlich Druckereien nicht auf das neue Pantone GOE umsteigen wollten. Hatten Agenturen das neue Corporate Design ihres Kunden in GOE angelegt, fand sich oftmals keine Druckerei, die das drucken konnte oder wollte. Wer über die Jahre zahlreiche Farbtöpfe des klassischen Pantone Systems in der Druckerei angesammelt hatte, der wollte jetzt nicht einfach alles zu den Akten legen und sämtliche Farben neu kaufen und zusammenstellen. Und die Druckereien behielten Recht: Die Nachfrage nach Pantone GOE Drucken war und blieb einfach zu gering.

Und während 2013 Pantone noch behauptete, die beiden Farbsysteme würden weiter parallel am Markt existieren, ist nun der Weg klar. Mit dem Erscheinen des 2014er Pantone Matching Systems Fächer ist Pantone GOE nicht mehr erhältlich.

Zwar verweisen noch zahlreiche Pantone News Seiten auf Pantone GOE und ich konnte nirgends eine offizielle Abkündigungsnachricht finden außer in der Facebook-Antwort von Pantone auf meine Nachfrage nach den Basisfarben des PMS („Now that the Goe has been discontinued“…), aber es ist damit final:

PANTONE GOE ist tot. Lange lebe das Pantone Matching System.

Zwar verlinken zahlreiche Artikel bei Pantone noch auf GOE

doch wird Pantone sicher zeitnah das Ende von Pantone GOE veröffentlichen. Die Fächer sind bei Pantone selbst bereits nicht mehr erhältlich.

Natürlich können Sie auch weiterhin PANTONE GOE Proofs und PANTONE MATCHING SYSTEM Proofs auf shop.proof.de bestellen.

Weitere Beiträge zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

AlphaOmega Captcha Mathematica  –  Do the Math