Schön war’s: Die Mitgliederversammlung 2019 von freieFarbe e.V. in der Schweiz

 

Nachdem sich der Verein freieFarbe e.V. im letzten Jahr in Tübingen zur jährlichen Mitgliederversammlung getroffen hatte, fanden wir uns in diesem Jahr in einer urigen Hütte im Appenzeller Land zusammen, die Peter Jäger von pre2media und Eric A. Soder von pixsource.com hervorragend gewählt hatten, genau wie das sonnige Wetter, das uns von Freitag bis Sonntag begleiten sollte.

freieFarbe e.V. Mitgliederversammlung 2019: Unsere Unterkunft in den schweizer Bergen
freieFarbe e.V. Mitgliederversammlung 2019: Unsere Unterkunft in den schweizer Bergen

Nach Tübingen reisten bereits am Donnerstag der Vereinsvorsitzende Holger Everding vom DTP Studio Oldenburg und Jan-Peter Homann von Homann Colormanagement aus Berlin an, und wir setzten nach einer ersten langen Nacht voller Gespräche und einem Treffen im Proof.de Büro am Freitag Vormittag gegen Mittag die Reise zu dritt in die Schweiz fort. Nach einem gemeinsamen Abendessen mit Peter Jäger und Eric A. Soder (aus Tübingen hatten wir am Vorabend gemeinsam zubereiteten schwäbischen Kartoffelsalat und meine handgemachten Maultaschen mitgenommen) begann ein Abend voller Planungen und einem Strategie-Workshop für die Aufgaben und Ziele des nächsten Vereinsjahres. Keine Frage, auch an diesem Abend wurde bis spät in die Nacht diskutiert, entwickelt, gelacht und zwischen Flensburger Pils, Schweizer Bergbier und Wein in attraktiven roten und hellgelben Farbnuancen kreativ gearbeitet.

Ausschnitt der Ergebnisse des freieFarbe Kreativworkshops am Freitag Abend mit Gewichtungen (blaue Aufkleber) und Zuständigkeiten (Namenskürzel)
Ausschnitt der Ergebnisse des freieFarbe Kreativworkshops am Freitag Abend mit Gewichtungen (blaue Aufkleber) und Zuständigkeiten (Namenskürzel)

Nach einem Frühstück ging es am Samstag weiter zu swissQprint, wo wir uns über bei dem Vereinsmitglied Guy Flüeli ausführlich über den Stand der Technik in Sachen großformatigem Digitaldruck informieren, die Produktion besichtigen und Drucktests auf der Karibu und anderen Druckmaschinen von SwissQPrint durchführen konnten.

Jahreshauptversammlung freieFarbe e.V. 2019 in der Schweiz
von links nach rechts: Matteo Baschera, Jan-Peter Homann, Matthias Betz, Holger Everding, Eric A. Soder, Martin Spaar, Peter Jäger, Michael Jakobi. Es fehlen: Kai-Uwe Behrmann, Jan Seguda, Guy Flüeli (Foto)

Am Samstag wurden wir auch durch weitere Vereinsmitglieder ergänzt: Michael Jakobi von MatchMyColor, Martin Spaar vom Schweizer Publisher, Matteo Baschera von Galledia, Jan Seguda von ColorGATE und dem Softwareentwickler Kai-Uwe Behrmann aus Chemnitz. Nach einem gemeinsamen Mittagessen startete die Mitgliederversammlung im Besprechungsraum von SwissQPrint, den wir dankenswerterweise nutzen konnten.

Nach einem Rückblick auf das arbeitsreiche Jahr 2018/19 mit der Entwicklung des CIELAB HLC Farbatlas XL, der DIN SPEC 16699 Offene Farbkommunikation, zahlreichen Vortragstätigkeiten und Messebesuchen wurde insbesondere großes Augenmerk auf die potenziellen Arbeitstätigkeiten im nächsten Jahr gelegt, wo Zuständigkeiten bereits auf einzelne Personen oder Arbeitsgruppen verteilt werden konnten.

An dieser Stelle möchte ich noch einmal wärmstens für eine Mitgliedschaft und Mitarbeit im Verein freieFarbe e.V. werben: Wer erleben kann, wie sich die aus doch recht unterschiedlichen Branchen und Fachrichtungen stammenden Kollegen für das Thema freie Farbe ergänzen und inspirieren können, wie Ideen sprühen und Konzepte im gemeinsamen Dialog Gestalt annehmen, der weiß: Die Impulse, Ideen und Kontakte von freieFarbe bedeuten nicht nur freiwillige Arbeit für den guten Zweck und die gute Idee, sondern auch Wissen, Horizonterweiterung, Kooperation, Bereicherung. Nehmen Sie teil, unterstützen Sie, partizipieren Sie, profitieren Sie vom gemeinsamen KnowHow und den gemeinsamen Ideen. Der Verein freut sich über jede Unterstützung.

Nach der Vereinsversammlung ging es mit Martin Spaar und Kai-Uwe Behrmann aus dem Rheintal zurück in die Berge, wo wir nach einer kurzen Abendwanderung ein von Eric Soder und Peter Jäger zubereitetes, exzellentes Steinpilzrisotto mit Salat zum Abendessen genießen konnten. Peter hatte die Steinpilze kurz zuvor in den Bergen selbst gesammelt und getrocknet, ein unvergessliches Geschmackserlebnis!

Angeregte Gespräche Samstag Nacht in der Berghütte bei der Jahresversammlung von freieFarbe e.V.
Angeregte Gespräche Samstag Nacht in der Berghütte bei der Jahresversammlung von freieFarbe e.V.

Nach einer weiteren ideenreichen Nacht zwischen Flens, Wein, Opensource, Kugelkopfmessgeräten, Farbwählern, CxF und vielen mehr ging es in die Betten. Am nächsten Morgen starteten wir nach einem ausgiebigen Frühstück und der Reinigung des Hauses noch zu einer kurzen Bergtour. Während Matthias Betz auf der einen Seite des Bergsattels mit Blick auf den Säntis ein Gigapixel-Panorama fotografierte, machte der Rest der Gruppe noch einige Höhenmeter auf der anderen Seite, bevor wir uns zu einem spontanen Kurzvideodreh noch einmal zusammenfanden. „Ich bin bei freieFarbe…“ hatten wir uns als Thema gestellt. Zugegeben: Die Tonqualität könnte besser sein, die Videoqualität auch, aber die Aussagen nicht: Wir treffen hier sehr gut den Nagel auf den Kopf: freieFarbe ist wichtig, aus unterschiedlichsten Gründen. Und neben aller Arbeit ist freieFarbe auch ganz einfach: „Einfach cool“, so Kai-Uwe Behrmann.

Gegen Mittag traten wir dann vom Berg aus die Rückreise an: 3x in die nahe Schweiz, 1x von Zürich per Flieger nach Berlin und ein Auto nach Tübingen … von wo aus es für Holger Everding und Kai-Uwe Behrmann mit Zug und Auto nach Oldenburg und Chemnitz weiterging …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

AlphaOmega Captcha Mathematica  –  Do the Math