A B C D E F G H I J K M N O P Q R S T U V Z

RIP

 

Ein RIP ist ein Raster Image Prozessor, also ein „Raster Bild Verarbeiter“.

Unter einem RIP versteht man normalerweise eine Software, teils auch eine Hardware oder eine Software/Hardware Kombination, die Postscript- oder PDF-Daten von einer Seitenbeschreibungssprache in Rasterpunkten oder Bilddateien umsetzt, die an einen „Imagesetter“, also Belichter, einen Plattenbelichtet oder einen Proofdrucker weitergegeben werden.

Ähnliche Einträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

AlphaOmega Captcha Mathematica  –  Do the Math