A B C D E F G H I J K M N O P Q R S T U V Z

PSD

 

PSD steht für den Fogra „ProzessStandard Digitaldruck“, wie PSO für „ProzessStandard Offsetdruck“ steht.

Nach ProzessStandard Digitaldruck können sich bei der Fogra Mitgliedsbetriebe zertifizieren lassen, die überwiegend aus dem Bereich des kleinformatigen oder großformatigen Digitaldrucks kommen. Die Zertifizierung ist zwei Jahre gültig und muss dann rezertifiziert werden.

Im Rahmen der PSD Zertifizierung werden Kriterien wie Ausgabeprozesskontrolle, Farbstabilität und die korrekte Verarbeitung von PDF-X Daten und Farbprofilen überprüft.

Dieser Eintrag wurde von Matthias Betz veröffentlicht. Lesezeichen zum Artikel setzen.
Matthias Betz

Über Matthias Betz

Jahrgang 1970. Inhaber und Geschäftsführer der Proof GmbH in Tübingen, dem weltweit ersten Fogra 51/52 zertifizierten Unternehmen. Seit den 1990er Jahren Beschäftigung mit Farbmanagement, Proof, Normlicht und Softproof. Matthias Betz ist zertifizierter PDFX-ready Expert (X-1a und X-4) .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *